Frühlingstemperaturen im November…

… was für die Natur schwierig ist, ist für “Häusl- und Stallbauer” wie uns nur von Vorteil. Im November bei 15° haben wir endlich das Paddock für die Pferde ordentlich befestigt.

Erste Befestigungsversuche durch abtragen des Mutterbodens und Aufbringen von Grädermaterial waren nicht sehr zielführend – eine niedrige Gatschschicht war trotzdem da. Daher jetzt Versuch Nummer 2.

Aus Graz wurden 100 m² Universal Gittersteine angeliefert (was ein bisschen zu wenig war…). Das Paddock wurde nochmals von Erde, losen Steinen und Heu befreit. Das trockene Wetter spielte dem Vorhaben gut in die Hand, denn der Boden war staubtrocken und gut zu bearbeiten bevor die Verlegeschicht kam.

Als Verlegeschicht unter die Platten wurde normaler Straßensplitt aufgebracht (4/8er-Körnung). Mit langer Latte glatt gezogen, ein Gefälle war ohnehin vorhanden, damit das Wasser auch wirklich ablaufen kann. Gittersteine verlegt, mit Sand aufgefüllt und fertig.

Alles in allem zu 4. rund 6 Stunden Arbeit 🙂

 

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.