Bernhard Fischer

Internet and Security Engineer, Open Source Advocate, Software Engineer, Hacktivist, Blogger, Skipper, Sailor.

Die meisten Kommentare

  1. So schön ist es bei uns! — 4 Kommentare
  2. Rodeln am Frankenfelsberg — 3 Kommentare
  3. Island, Teil 3 — 2 Kommentare
  4. Baden in der Sommerhitze — 1 Kommentar

Author's posts

Island, Teil 4

Etwas wehmütig beginnt der letzte Tag — aber diesen Tag genießen wir genauso wie die anderen 🙂 Wir frühstücken ein letztes Mal in unserer Unterkunft, im Guesthouse Hafnerfjall und brechen dann noch fast im Dunkeln auf, Richtung Reykjavik. Da wir den ganzen Tag Zeit haben, fahren wir diesmal nicht durch den Tunnel, sondern folgen der …

Continue reading

Rodeln am Frankenfelsberg

Rodeln am Frankenfelsberg ist super! Hier ein kurzes Actionvideo 😀 😀 😀

Island, Teil 3

Heute, Freitag 6.1. brechen wir nach Hvammstangi in das isländische Seehundzentrum auf, weil wir Seehunde beobachten wollen. Es ist ein Forschungszentrum, wo die Lebensweise verschiedener Robbenarten erforscht wird. von 2008 bis 2011 wurde auch eine Studie durchgeführt, in wie weit der Tourismus Einfluss auf die Tierwelt (Seehunde und Vögel) hat. Dort erfahren wir, dass die …

Continue reading

Island, Teil 2

Am 4.1. sind wir erst um 8:45 zum Frühstück gegangen, weil das Frühstück hier in der Aurora Lodge erst von 9-11 Uhr ist. Vielleicht gibt es ja schon Kaffee. Im Gemeinschaftsraum ist allerdings schon die Hölle los. Alles voll Asiaten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit Chinesen, hat eine Google-Befragung ergeben. Die meisten in voller Montur beim Frühstückstisch, …

Continue reading

Interessantes über Island

In isländischen Ebenen gibt es überall Pferde, große Herden. Kühe sieht man auch, aber eher selten. Genau umgekehrt wie bei uns. Und stellenweise weiden man auch Schafherden. Die Pferde sind ganzjährig im Freien, jetzt im Winter werden Heuballen dazu gefüttert, weil das Futter natürlich brauen ist. Die Ballen stellen sie einfach auf die Wiese, meistens …

Continue reading

Island, Teil 1

Um 4 Uhr morgens startet unsere Reise — ab zum Flughafen. Die Dame beim Check-In könnte einen Oskar bekommen für die schlechtes schauspielerische Darstellung von Kundenfreundlichkeit. Generell bekommt das Reisen mit dem Flugzeug immer mehr Ähnlichkeit mit Schlachtviehtransporten, wogegen diese immer humaner werden, aber wir haben es überlebt 😉 Der Flug von Düsseldorf nach Keflavik …

Continue reading

Leben im Gemüsegarten

In unserem Gemüsegarten gedeiht alles wunderbar. Von vorne nach hinten sind da Radieschen, Bohnen, dicke Bohnen, Karotten, gelbe Rüben, Mangold (im zweiten Jahr, damit wir Samen abnehmen können), rote Rüben, Salat, Petersil, Koriander, Fenchel, Zeller, Kohlrabi, Gurken, Erdäpfel, Knoblauch und Zwiebel. Links beim Haus haben wir verschiedene Paradeissorten und ganz hinten gibt’s dann noch Brombeeren, …

Continue reading

Rodeln am Frankenfelsberg

Was gibt es besseres, als auf einer 4 Kilometer langen Bergstraße ins Tal zu rodeln. Auf den Pickup dann hinten alle Rodeln aufgeladen für den nächsten Bergtransport — und ab geht’s wieder 😀 Hier ein kurzer Ausschnitt.  

Über den Wolken

Wir sind hoch genug oben am Berg, dass wir oft über dem Nebel und den Wolken sind. Gerade im Herbst ist das sehr oft der Fall. Da ist bei uns der schönste Sonnentag während es im restlichen tiefer gelegenen Niederösterreich feucht und kalt ist. Und so ein Tag ist auch heute. Seht selbst, das folgende …

Continue reading

So schön ist es bei uns!

Kommt uns besuchen und beobachtet unsere Tiere auf der Weide, schaut dem Hansi zu wie er seine Hühner scheucht und sucht — und findet 😉 — unser freilaufendes Riesenhasi 🙂